•  
  •  
Hundesitting

Die Bedeutung des Rudels

Bei Hundesittingbern werden die Hunde ausschliesslich im Rudel betreut, es gibt keine Einzelhaltung. Die Erfahrung zeigt, dass Hunde sich in den meisten Fällen unheimlich wohl und "hündisch" fühlen, wenn sie Teil eines Hunderudels und somit unter Ihresgleichen sein können. Da es selten grosse Wechsel in unseren Rudeln gibt, kennen sich die Hunde sehr gut und bilden eine Art Familienverband, in dem sie sich sicher und entspannt fühlen.
Das gilt auch für Welpen und Junghunde; im Rudel haben sie die Möglichkeit, ein gesundes, artbezogenes Sozialverhalten von den erwachsenen Hunden zu lernen. Ein Hund lernt am Besten von einem anderen Hund – oder in diesem Fall vom Rudel.


Aktivität und Bewegung im Hort

Die tägliche Bewegung ist für jeden Hund unverzichtbar, darum achten wir besonders darauf, dass alle Hunde genügend Auslauf und Spielzeit geniessen können. Unser Hundehort liegt idyllisch zwischen der Emme und dem Emme-Kanal und verfügt über 8‘000 m2 Grünfläche als Auslauf für die Hunde. Dies erlaubt uns eine optimale Gestaltung von verschiedenen Bereichen, in welchen die Hunde situativ und in kleineren Gruppen untergebracht werden können. Neben den grosszügigen Wiesenflächen können sich die Hunde auch auf dem Sandplatz sowie in einem Holzschnitzelgehege austoben. Es gibt Flächen zum buddeln, wälzen, "sünnele", schlafen, raufklettern, drunter kriechen... alles was das Hundeherz begehrt. Die Emme ist in zwei Gehminuten erreichbar und erlaubt im Sommer ein kühles Bad für unsere Vierbeiner. Unsere Zwingeranlage im Innern des Gebäudes bietet mit ihren grosszügigen Gehegen und Bodenheizung viel Raum als Rückzugs- und Ruheort. Die Räumlichkeiten werden per Video und mit einer Brandschutzanlage überwacht.


Abholen und Zurückbringen

Zwischen 7:15 Uhr und 8:45 Uhr werden die Hunde (sofern nicht anders vereinbart) von uns in ihrem jeweiligen zu Hause abgeholt und zwischen 15:30 und 17:00 wieder zurückgebracht. Dies gilt für folgende Bezirke der Stadt Bern und Umgebung: Köniz, Liebefeld, Monbijou, Weissenstein, Marzilli, Kirchenfeld, Elfenau, Ostring, Länggasse, Stadtbach, Muri, Gümligen, Ittigen, Bolligen, Ostermundigen, Bremgarten, Uettligen, Wohlen, Hinterkappelen, Bümpliz. Weitere Stadtteile oder Aussenadressen auf Anfrage.

Damit die Fahrtzeit für die Hunde kurz bleibt sind täglich zwei unserer Fahrzeuge im Einsatz, die die Hunde zu Hause abholen und sie auch wieder zurückbringen.


Die Fahrzeuge von Hundesittingbern

Um die Sicherheit der Hunde jederzeit vollständig gewährleisten zu können, haben wir uns bei allen drei Fahrzeugen von Hundesittingbern für einen aufwendigen Innenausbau entschieden. In den Fahrzeugen sind die Hunde nicht nur herrvoragend untergebracht; sie haben auch sehr viel Platz, ob stehend, sitzend oder liegend.

Ein kleines Video zeigt sämtliche Vorzüge dieses Hundetransporters (powerd by Hundegitter.ch).

Video: http://www.youtube.com/watch?v=7to1U2bqEtc